Saz-Gruppen an unserem Akademie-Standort Hamburg Süd (Heimfeld)

Saz1 Kopie.jpg

Aktuelle Kurse:

  • Montags 17:00-18:00 Uhr für Anfänger:innnen, Leitung: Malte Stueck

  • Montags, 19:15-20:15 Uhr für fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene 

  • Montags 16:00-17:00 Uhr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die schon Vorkenntnisse haben

  • Montags 18:15-19:15 Uhr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die schon Vorkenntnisse haben 

Kursgebühr (monatlich): 30,92 EUR pro Kind / 35,53 EUR pro Erwachsener (ab 24 Jahre)

Gruppengröße: 4-7 Teilnehmer:innen

Altersgemischte Gruppen: ab 10 Jahren (bei besonderer eigener Motivation/Begabung auch jüngere Kinder)

Kursort: Hamburg Süd (Heimfeld), im „Kleinen Friedrich“ Raum KF.11

Leitung: Salz-Musiker Benjamin und Malte Stück

Instrumente: Für den ersten Unterricht werden Instrumente gestellt und die Schüler:innen beraten, wie sie sich ein passendes Instrument besorgen können.

Inhalte:

Wir bieten neben dem Einzelunterricht fortlaufenden Saz-Gruppenunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

In unseren Saz-Kursen werden Grundlagen erarbeitet wie Körperhaltung, Abwärts-, Aufwärts- und Wechselschläge, rhythmische Übungen, Improvisation, einfache Melodien. In den Kursen für Fortgeschritttene wird unter anderem die Anwendung von Verzierungen (Süsleme/Vibrato, Carpma, Cekme, Kayma) geübt sowie weitere Tonleitern (Kürdi, Buselik, Mahur, Cargah), Do-Barré, Si-Barré, Übungen und Etüden für die Fingerfertigkeit und Stücke in erweitertem Tonraum.

Wir erarbeiten hauptsächlich Lieder und Instrumentalstücke der Musik Anatoliens (Türkei) und dem östlichen Mittelmeergebiet, mit der das Instrument verwurzelt ist. Aber auch internationale Melodien fließen in unser Repertoire ein.