Musikalische Früherziehung an unserem Akademie-Standort Hamburg Süd (Heimfeld) auf dem Campus des Friedrich-Ebert-Gymnasiums

Mit der musikalischen Früherziehung möchten wir Kinder ansprechen, die gerade erst dabei sind, sich musikalisch auf die Füße zu stellen, um loszumarschieren. Wir möchten anregen, Instrumente und Klänge mit dem eigenen Körper zu verbinden, Rhythmen zu fühlen und die eigene Stimme mit ihren Gestaltungsmöglichkeiten zu erfahren. 

Gruppengröße: 6-10 Kinder

Leitung: Olena Goltseva

Aktuelle Kurse:

Neue Kurse ab Februar 2022 (Anmeldung noch möglich):

  • Dienstags 17:00 Uhr Eltern-Kind-Gruppe für 2-3-Jährige 

  • Freitags 15:30 Uhr für 5-6 Jährige Grundmusikalisierungs-Kurs Inhalte sind: musikalische Grundlagen zum Erlernen eines Instruments, Musik hören und verstehen, sich frei zur Musik bewegen, rhythmische Spiele, Noten-Grundkenntnisse, einfache Melodien auf der Flöte spielen, gemeinsam singen und musizieren

 

Laufende Kurse, in die der Einstieg jeder Zeit möglich ist:

  • Mittwochs 16:00 Uhr für 3-4 Jährige 

 

Laufende Kurse, für die es eine Warteliste gibt, weil zur Zeit alle Plätze belegt sind:

  • Montags Eltern-Kind-Gruppe:16:30 Uhr -2-3 Jährige (keine Plätze mehr)

  • Dienstags 16:00 Uhr für 5-6 Jährige mit Blockflöte (keine Plätze mehr)

  • Donnerstags 17:30 Uhr für 4-5 Jährige (keine Plätze mehr)

PressefotoTOT.jpg

Allgemeine Infos:

 

Wenn Sie Interesse an einer Musikalischen Früherziehung-Gruppe haben, sprechen Sie uns bitte an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Die Teilnahme an einem Kurs ist erst dann verbindlich, wenn uns Ihre Anmeldung vorliegt. Das Anmeldeformular bekommen Sie von uns auf Anfrage zugeschickt.

 

Die ersten vier Unterrichtseinheiten gelten als Probezeit, die aber nicht von der Unterrichtsgebühr befreit ist. Bitte setzen Sie sich während der Probezeit mit uns in Verbindung, falls Sie den Unterricht nicht fortführen möchten. 

 

Monatliche Kursgebühr (Der monatliche Unterrichtsbeitrag entsteht durch eine Jahreskalkulation, die dann in 12 Monate aufgeteilt wird. Zum 1.10. eines Jahres wird eine jährliche Gebührenanpassung von 1,5 % vorgenommen).

 

Der Unterricht findet mit Ausnahme der Hamburger Schulferien und der gesetzlichen Feiertage einmal wöchentlich statt. 

 

Sie können mit sechswöchiger Frist zum 31.01. und 31.08. eines Jahres kündigen.

 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.