Flöte

Querflöte / Blockflöte

Querflöte und Blockflöte gehören zur Familie der Holzblasinstrumente und sind die ältesten Instrumente der Musikgeschichte: mehrlöchrige Knochenflöten sind bereits in der Steinzeit (etwa 25000 v. Chr.) gespielt worden. Später entwickelten sich aus der quergeblasenen Variante dieser Instrumente erste "Querflöten" aus Bambus. Die Blockflöte ist das einzige Blasinstrument mit dem Kinder schon im Alter von 5 Jahren starten können. Die Querflöte kann frühestens mit 7 Jahren gespielt werden, in diesem Alter reicht die Armlänge noch nicht aus, darum wird mit Kinderquerflöten (mit gebogenem Mundstück) gestartet.

Giorgi Held, Querflöte, Blockflöte

Unterrichtsorte: Harburg (Hauptsitz Akademie), Katholische Schule St. Antonius, Loki-Schmidt-Schule

geboren 1982 in Tifflis/Georgien, Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Querflöte an der Alfred Schnittke Akademie International Hamburg mit Abschluss Diplom-Instrumentallehrer; Mitarbeit an verschiedenen Bühnenprojekten (wie „Rilke“, Kinder-Märchenproduktion „Froschkönig“), seit 2012 Mitglied der Band „Don´t Pushkin“

Charlotte Ortmann, Querflöte

Unterrichtsort: Harburg (Hauptsitz Akademie)

Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch 

geboren 1985 in Wuppertal, Studium Jazz-Saxophon und -Querflöte an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar. Sie ist 1. Preisträgerin bei den Wettbewerben Jugend Musiziert und Jugend Jazzt. 2010-2011 war sie Mitglied im Bundes Jugend Jazz Orchester (BuJazzO). Seit 2009 ist sie Mitglied im German Women Jazz Orchester (Leitung Angelika Niescier) und in der Peter Herbolzheimers European Masterclass (Leitung Eric van Lier und John Ruocco). 2012 präsentierte sie, unterstützt von der Initiative Musik, ihr Debut-Album „ride on“ mit dem charlotte ortmann trio. 2013 wurde sie Saxophonistin der Funk-Band Circo Simonelli (Amsterdam), mit der sie diverse Konzerte im In- und Ausland spielte und ihre erste CD „Funkappeal“

aufnahm. 2015 nahm sie am Eventim Popkurs an der Hochschule für Musik Hamburg teil. Nach längeren Aufenhalten in Köln und Amsterdam lebt sie nun in ihrer Wahlheimat Hamburg, wo sie mit verschiedenen Jazz-, Funk und Soul-Formationen auftritt u.a. mit Zsuzsa & the Soulicous und dem Tobias Held Indie JaZZ Project, sowie ihrem eigenen Superfunk-Projekt move. Konzertreisen führten sie nach u.a. Österreich, Ungarn, Kroatien, die USA, Arabische Emirate, Oman, Ägypten, den Nahen Osten und ins Königreich Bahrain.

040 76751640

Petersweg 2, 21075 Hamburg, Deutschland

  • Facebook
  • Google Places

©2019 Akademie Hamburg für Musik und Kultur gGmbH