Aufbaukurs Musikalische Früherziehung an der Akademie Hamburg für Musik und Kultur

für 5-8 jährige Kinder


Der Aufbaukurs Musikalische Früherziehung bildet die Brücke zwischen Musikalischer Früherziehung und Instrumentalunterricht. Der Einstieg ist aber auch ohne den vorherigen Besuch eines Kurses der Musikalischen Früherziehung möglich. 

Der Kurs startet bei einer Teilnehmendenzahl von mindestens 6 Kindern. Im  Aufbaukurs Musikalische Früherziehung  geht es darum, Inhalte der Musikalischen Früherziehung (Musik wahrnehmen, Musik machen, sich mit und ohne Instrument bewegen) mit Inhalten des instrumentalen Anfangsunterrichtes zu verbinden. Dabei spielt gemeinsames Singen auch eine Rolle, denn die Stimme ist das erste Instrument eines Kindes.

Jeweils 6 Kinder bilden eine Gruppe und beschäftigen sich in einem halben Jahr mit den Klängen verschiedener Instrumente aus auf der Grundlage der Unterrichtsmaterialien „Jedem Kind ein Instrument“ Band 1 und 2 der Hochschule für Musik und Theater (Carus Verlag). Am letzten Unterrichtstag gibt es für Eltern und Gäste eine kleine Vorführung. Eine intensive Beratung der Eltern schließt sich an. Den Unterricht erteilen speziell für die Altersstufe befähigte Lehrkräfte.

Kursleitung: Frank Meiller

Unterrichtsgebühr: € 42,-